PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs
NEWS
Einar Stray Orchestra LIVE!

01.12.2017 Wuppertal (DE), Utopiastadt03.12.2017 Münster (DE), Pension Schmidt05.12.2017 Stuttgart (DE), Cafe Galao06.12.2017 Jena (DE), Glashaus07.12.2017 Frankfurt (DE), Brotfabrik08.12.2017 Oberhausen (DE), Drucklufthaus09.12.2017 Halle (DE), Objekt 5

READ MORE

NEWS
Fritz Kalkbrenner LIVE!

01.12.2017 Hannover (DE), Swiss Life Hall15.12.2017 Dortmund (DE), Phoenixhalle16.12.2017 Erfurt (DE), Thüringen-Halle28.12.2017 Leipzig (DE), Haus Auensee

READ MORE

Latest tracks
NEWS
Collaboration with Tapete Songs

The entire #teambudde is very excited for the future collaboration with Tapete Songs, the publishing department of Tapete Records and bureau b. Just recently they celebrated their 15th anniversary in Hamburg and London. From now on Budde Music will administrate their entire catalogue worldwide. Ever since ist founding by Gunther Buskies and Dirk Darmstaedter in Hamburg in 2002 Tapete Records has published some of the most outstanding German records of the past years, ranging from Niels Frevert, Fehlfarben, Superpunk, HGich.T to Buskie’s own band Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen. As of 2013 the label has achieved some of its biggest successes with Die Höchste Eisenbahn – the band project of Moritz Krämer and Tele frontman Francesco Wilking.Since 2005 Tapete Records has also published a selected choice of English-speaking acts such as the former head of Australian band The Go-Betweens Robert Foster, the UK cult band The Monochrome Set or Stephen Duffy’s The Lilac Time.Sister label bureau b is dedicated to the classics of electronic music with new and re-releases by Dieter Moebius, Hans-Joachim Roedelius or the band Faust to name just a few.Apart from that Tapete Records has ist own press and radio promo as well as its own booking agency.Gunther Buskies (Tapete Records): „Budde Music combines the lifeblood of an independent owner-managed company with a professional international network. For us Budde Music is the perfect partner for us to optimize our publishing activities.Peer Steinwald (Senior A&R, Budde Music): „The fangirl and fanboy hearts of #teambudde are beating faster in the face of the collaboration between Tapete Records and Budde Music. Tapete Records has built up an incredible catalogue with many of our favourite artists and albums over the past 15 years. We are proud and happy to represent the songs of so many great musicians and bands worldwide.“ v.l.n.r.: Peer Steinwald (Senior A&R, Budde Music), Yasmine Gallus (Senior Marketing & Synch Manager, Budde Music), Gunther Buskies (Inh. Tapete Records), Ender Atis (COO, Budde Music) Kollaboration mit Tapete Songs Das ganze #teambudde ist hoch erfreut über die Zusammenarbeit mit Tapete Songs, dem Verlagsarm der Labels Tapete Records und bureau b. Gerade erst feierte man in Hamburg und London mit großem Aufgebot seinen 15. Geburtstag, ab sofort wird Budde Music den Gesamtkatalog weltweit administrieren. Seit seiner Gründung in Hamburg 2002 durch Gunther Buskies und Dirk Darmstaedter hat Tapete Records einige der herausragendsten deutschsprachigen Platten der letzten Jahre veröffentlicht, ob von Niels Frevert, Fehlfarben, Superpunk, HGich.T oder Buskies' eigener Band Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen. Mit Die Höchste Eisenbahn, dem Bandprojekt von Moritz Krämer und Tele-Frontmann Francesco Wilking, feiert das Label seit 2013 einige seiner größten Erfolge. Seit 2005 veröffentlicht Tapete darüber hinaus auch eine erlesene Auswahl an englischsprachigen Acts, wie den früheren Kopf der australischen Band The Go-Betweens, Robert Forster, der UK Kultband The Monochrome Set oder Stephen Duffys The Lilac Time. Auf dem Schwesterlabel bureau b widmet sich Buskies ebenfalls seit 2005 den Klassikern der elektronischen Musik mit Neu- und Wiederveröffentlichungen u.a. von Dieter Moebius, Hans-Joachim Roedelius oder der Band Faust. Tapete hat darüber hinaus eine eigene Presse- und Radiopromo sowie eine eigene Bookingagentur. Gunther Buskies (Tapete Songs): "Budde Music verbindet das Herzblut eines unabhängigen inhabergeführten Unternehmens mit einem professionellen internationalen Netzwerk. Für uns der perfekte Partner, um unsere Verlagsaktivitäten durch das Team von Budde Music zu optimieren." Peer Steinwald (Senior A&R, Budde Music): „Die Fangirl- und Fanboyherzen im #teambudde schlagen hoch angesichts der Zusammenarbeit zwischen Tapete und Budde Music. Ein unglaublich toller Katalog mit vielen unserer Lieblingskünstler und -alben, den Tapete in den letzten 15 Jahren aufgebaut hat. Wir sind stolz und glücklich, zukünftig die Songs von so vielen großartigen Musikern und Bands weltweit zu vertreten.“

READ MORE

NEWS
Family-run Business of The Year 2017

After Budde Music‘s 70th anniversary in the summer of 2017 there is yet another reason for #teambudde to celebrate: German trade association "Die Familienunternehmer e.V." (association of family-run businesses) has awarded both of Budde Music's CEO’s, Prof. Dr. Rolf Budde and Benjamin Budde, the award of „Familienunternehmer des Jahres" (annual award for CEO‘s of family-run businesses).The ceremony took place on November 16th at Nordbahnhof TWO BUDDHAS in Berlin. Both laureates felt especially honored by the award as it is usually Budde Music‘s authors and artists who receive awards in the music industry. Familienunternehmer des Jahres 2017 Nicht zum ersten Mal in 2017 gibt es einen Grund zu feiern für #teambudde. Erst im Sommer dieses Jahres beging Budde Music seinen 70-jährigen Geburstag. Jetzt hat der Wirtschaftsverband "Die Familienunternehmer e.V.“ die beiden Geschäftsführer Prof. Dr. Rolf Budde und Benjamin Budde als Familienunternehmer des Jahres ausgezeichnet. Die Feierlichkeiten fanden am Donnerstag, den 16. November im Nordbahnhof Two Buddhas statt. Die beiden Preisträger fühlen sich besonders geehrt, da es für gewöhnlich die Budde Autoren sind, die eine Auszeichnung erhalten. Foto ©DIE FAMILIENUNTERNEHMER/Christian Teßmar

READ MORE

NEWS
Contract Extension between Nicolas Rebscher, Budde Music & Invest in Stars

For many years Budde Music and Invest in Stars have had a great and very successful co-operation working together with the Berlin songwriter Nicolas Rebscher. Now the successful author has extended his publishing contract with both partners. Rebscher’s passion for music began at the young age of six when he started to play the guitar and write his first songs. From 2004 to 2008 he studied Jazz-saxophone at Maastricht Academy of Music. Nowadays the producer and author works mainly in his studio at Funkhaus Nalepastrasse. Within the last couple of years Rebscher has become one of Germany’s top producers and has worked with national and international artists like Aurora, Adel Tawil, Henry Green, Nico Santos or Sunrise Avenue. This year Nicolas Rebscher celebrated his biggest chart success thus far with the song "No Roots“ by German-British singer Alice Merton whose album he also co-wrote and produced. The song reached number one in France and the Top 3 in the official German and Austrian single charts. In Germany the single has already received a platinum award, in France and Austria a gold award. Moreover he co-wrote the hit single "Rooftop“ by Nico Santos. Together with Simon Triebel and Kevin Schröder the multi-talented Rebscher has written the music and lyrics for the musical „Fack Ju Göhte“, based on the box office success of the same name that will premiere in Munich in early 2018. Nicolas Rebscher: “I am super happy and thankful that Budde Music and Edition Invest in Stars have believed in me since the beginning. To me you are more than just the best publisher, you are my music family.“ Raphael Kayser (Edition Invest in Stars): “I’m very happy to continue the success story with Nico as he is one of the most exceptionally talented and aspiring songwriters and producers today. Nico's outstanding diversity as a writer and producer shows through his hybrid sound of “pop with an edge” by creating a signature sound for all of the artists he is working with. I am sure that we’ll keep breaking many successful artists and projects together in the near future.“ Benjamin Budde (CEO, Budde Music): "Being able to keep working with an outstanding artist like Nico in the future makes us very proud and happy. We are looking forward to keep supporting him in his development as producer and author in the future.“ v.l.n.r.: Ender Atis (COO, Budde Music), Raphael Kayser (Invest in Stars), Nicolas Rebscher, Benjamin Budde (CEO, Budde Music), Marc Johlen (Senior A&R Manager), Claudia Kollaender (LL.M., Budde Music) Vertragsverlängerung zwischen Nicolas Rebscher, Budde Music & Invest In Stars Seit vielen Jahren verbindet Budde Music und Invest in Stars die großartige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Berliner Songwriter Nicolas Rebscher. Jetzt hat der Erfolgsautor seinen Verlagsvertrag mit beiden Partnern verlängert. Rebschers Leidenschaft zur Musik begann bereits im Alter von sechs Jahren, als er anfing Gitarre zu spielen und erste Songs zu schreiben. Von 2004 bis 2008 studierte er Jazz-Saxophon an der Musikhochschule in Maastricht. Heute arbeitet der Produzent und Autor hauptsächlich in seinem Studio im Funkhaus Nalepastrasse .Innerhalb der letzten Jahre hat sich Rebscher zu einem der Top-Produzenten in Deutschland entwickelt und komponiert mit nationalen und internationalen Künstlern wie Aurora, Adel Tawil, Henry Green, Nico Santos oder Sunrise Avenue. Dieses Jahr feiert Nicolas Rebscher seinen bisher größten Chart-Erfolg mit "No Roots" von der deutsch-britischen Sängerin Alice Merton, deren Album er ebenfalls co geschrieben und produziert hat. Der Titel platzierte sich in Frankreich auf Nummer eins und den Top drei der Single-Charts in Deutschland und Österreich. In Deutschland wurde die Single bereits mit Platin, in Frankreich und Österreich mit Gold ausgezeichnet. Ebenso steht er als co-writer hinter dem aktuellen Single-Hit „Rooftop“ von Nico Santos. Gemeinsam mit Simon Triebel und Kevin Schröder hat Multitalent Rebscher auch Musik und Songtexte für das auf dem gleichnamigen Erfolgsfilm basierenden Musical „Fack Ju Göhte“ geschrieben, das Anfang 2018 in München Premiere feiert. Nicolas Rebscher: "Ich bin super happy und dankbar, dass Budde Music und die Edition Invest in Stars von Beginn an mich geglaubt haben. Ihr seid mehr als nur der beste Verlag für mich, ihr seid meine Musikfamilie“. Raphael Kayser (Invest in Stars): "Ich freue mich sehr und bin unglaublich dankbar, weiterhin mit Nico, einem so außerordentlich talentierten und sympathischen Songwriter und Produzenten, arbeiten zu dürfen. Mit seiner Vielseitigkeit als Songwriter und Produzent beweist Nico jedes Mal aufs Neue, dass er es schafft, einen „SignatureSound" für Künstler/Innen zu entwickeln. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam viele weitere interessante Künstler und Projekte erfolgreich an den Start bringen werden“. Benjamin Budde (CEO, Budde Music): "Dass wir auch in Zukunft mit einem herausragenden Künstler wie Nico arbeiten werden, macht uns stolz und glücklich. Wir freuen uns darauf, ihn in seiner Entwicklung als Produzent und Autor auch in Zukunft unterstützen zu dürfen.“

READ MORE

NEWS
Contract Extension between Norwegian Author Laila Samuels and Budde Music

This autumn Laila Samuels and Budde Music have extended their co-operation. #teambudde is very proud of the collective successes of the last three years as Laila Samuels took part in the writing of songs like Stefanie Heinzmann’s "Stranger In This World“, Lena Meyer-Landrut’s "Crystal Sky“, Moderat’s "Ghostmother“ or Alice Merton’s "Hit The Ground“. Laila seems to have been born with her musical talent as she is part of an unusually musical family: her Mother is a jazz singer, her uncles are authors and composers as well and her sister is a saxophonist. Thanks to her creativity and longstanding experience a lot of artists wish to work together with her. Budde Music is very happy about the contract extension and is looking forward to many more exciting projects with Laila. Marc Johlen (Senior A&R Manager): "We‘re more than excited to extend the contract with such a wonderful artist & songwriter. Laila has evolved immensely throughout the last years and is now on the top of her game with cuts with Marlon Roudette, Alice Merton, Lena and many more. Here‘s to fantastic more years with great music and lots of love." Laila Samuels: "I'm am honored to stay in the lovely Budde family. I feel very inspired & excited to see what the future brings!" v.l.n.r.: Anne Mahlendorf (Creative Department, Budde Music), Laila Samuels, Marc Johlen (Senior A&R Manager), Claudia Kollaender (LL.M., Budde Music) Vertragsverlängerung zwischen Laila Samuels und Budde Music Diesen Herbst haben Laila Samuels und Budde Music ihre Zusammenarbeit verlängert. Das #teambudde ist sehr stolz auf die gemeinsamen Erfolge der letzten drei Jahre, die viele Früchte getragen hat. So hat sie zum Beispiel an Songs wie Stefanie Heinzmanns „Stranger In This World“, Lena Meyer-Landruts „Crystal Sky“, Moderats „Ghostmother“ oder Alice Mertons „Hit The Ground“ mitgewirkt. Lailas musikalisches Talent wurde ihr als Mitglied einer außergewöhnlich musikalischen Familie in die Wiege gelegt. Ihre Mutter ist Jazzsängerin, ihre Onkel ebenfalls Autoren und Komponisten und ihre Schwester ist Saxophonistin. Dank ihrer Kreativität und jahrelangen Erfahrung wünschen sich viele Künstler immer wieder mit ihr zu arbeiten. Budde Music freut sich sehr über die Vertragsverlängerung und auf viele weitere, spannende Projekte mit Laila. Marc Johlen (Senior A&R Manager): „Wir freuen uns sehr, den Vertrag mit einer so wunderbaren Künstlerin und Songwriterin verlängern zu können. Laila hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und ist jetzt mit Beteiligungen bei Marlon Roudette, Alice Merton, Lena und vielen mehr ganz oben angekommen. Auf weitere fantastische Jahre mit toller Musik und viel Liebe." Laila Samuels: „Ich fühle mich geehrt auch weiterhin ein Teil der großartigen Budde Familie zu sein. Ich bin total inspiriert und sehr gespannt auf das, was die Zukunft bringt."

READ MORE

NEWS
WOMAN LIVE!

01.12.2017 Essen (DE), Hotel Shanghai05.12.2017 Hamburg (DE), Uebel & Gefährlich06.12.2017 Berlin (DE), Kantine am Berghain07.12.2017 Leipzig (DE), Kulturzentrum So&So08.12.2017 Stuttgart (DE), Keller Klub09.12.2017 Frankfurt am Main (DE), Lotte Lindenberg

READ MORE

NEWS
New Releases November

Fil Bo Riva - Head Sonata (Love Control) 2017 was quite an exciting time for Fil Bo Riva: What began as a solo project grew into a successful duo and the release of the debut ep was followed by two sold-out tours. With their new single „Head Sonata“ Fil Bo Riva proves once again that they have an immense talent for ambitious songwriting and can deliver an energy-filled song that makes us excited for the forthcoming album. 2017 war ein aufregendes Jahr für Fil Bo Riva: Was als Solo-Projekt begann wurde zu einem erfolgreichen Duo und auf die Veröffentlichung der Debüt-EP folgten zwei ausverkaufte Tourneen. Ihr Talent für anspruchsvolles Songwriting stellen Fil Bo Riva mit der neuen Single „Head Sonata“ einmal mehr unter Beweis und liefern uns einen energiereichen Song, der als Vorgeschmack auf das 2018 erscheinende Album dient. Ten Fé - Single, No Return Two become five: Ten Fé are joined permanently by Rob Shipley, Johnny Drain und Alex Hammond. The formations first release as a five-piece is called “Single, No Return” and marks the kick-off of the still unnamed Album that is soon to be released. Reminiscent of Brian Jonestown Massacre and Chris Isaak this laid-back and groovy number sure gets our hopes up for the album. Aus zwei werden fünf: Ten Fé haben gleich drei Neuzugänge. Ab sofort sind Rob Shipley, Johnny Drain und Alex Hammond permanente Mitglieder der Londoner Formation. Der erste Release in neuer Konstellation heißt „Single, No Return“ und ist zugleich der Auftakt ihres in Kürze erscheinenden noch namenlosen Albums. Laid back und verträumt bewegt sich der Titel irgendwo zwischen Brian Jonestown Massacre und Chris Isaak und macht uns sehr gespannt auf das Album. Mimoza - Big Girls Cry Following her success as a feature guest on Tyron Hapi’s „Anyway“ Mimoza finally publishes her solo debut. „Big Girls Cry“ is a powerful pop song with strong vocals and lyrics about more than just heartbreak: Mimoza beautifully conveys the message that sometimes true strength is born in moments of weakness. Nach ihrem Erfolg als Featuregast auf Tyron Hapi’s „Anyway“ präsentiert Mimoza in diesem Monat endlich ihr Solo-Debüt. „Big Girls Cry“ ist ein powervoller Pop-Song mit starken Vocals, der nicht etwa nur von Herzschmerz handelt, sondern vielmehr aufzeigt, dass wahre Stärke oft in Momenten der Schwäche entsteht. Matthew Stevens - Sounds Like A Melody The guitarist Matthew Stevens is known for his unique sound whereby he combines jazz and rock elements. In celebration of Budde Music's 70th anniversary he has applied this distinctive style to Alphaville's "Sounds Like A Melody" and captivates the listener with gorgeous harmonies. Der Gitarrist Matthew Stevens ist für seinen eigenen Sound bekannt, in dem er Jazz und Rock Elemente gekonnt kombiniert. Anlässlich des 70 Jahre Budde Music Jubiläums hat er nun den Alphaville Song "Sounds Like A Melody" in ein neues Klangkostüm gehüllt, das mit traumhaften Harmonien aufwartet. Oddisee - Beneath The Surface "Beneath The Surface" is a collection of live recordings from the tour for Oddisee's hit album "The Iceberg" with his band GoodCOMPNY. The MC not only showcases his live talent but also his great relationship with his fans and conveys an incredible amount of energy on every single track. Auf "Beneath The Surface" befindet sich eine Sammlung an Live-Aufnahmen, die während der Tour zu Oddisee's Erfolgsalbum "The Iceberg" mit seiner Band GoodCOMPNY entstanden. Der MC stellt nicht nur sein Bühnentalent sondern auch seine tolle Beziehung zu den Fans zur Schau und vermittelt von Song zu Song eine wahnsinnige Energie. Yeah But No - Yeah But No Near the end of this year Yeah But No publish their much-anticipated debut album. The electronical soundscape is characterised by drum machines and synthesizers topped off with the gentle voice of Fabian Kuss. The outcome is a melancholic album that provides a diverse listening experience with each track. Zum Ende des Jahres veröffentlichen Yeah But No ihr langerwartetes Debütalbum. Die von Synthesizern und Drum Machines durchzogenen elektronischen Klänge vermischen sich mit der sanften Stimme von Fabian Kuss zu einem sehr melancholischen Gesamtwerk, das mit jedem Track ein abwechslungsreiches Hörerlebnis bietet. Budde Music vertritt Yeah But No via Sinnbus. Dillon - Kind Dominique Dillon de Byington aka Dillon is a Brazilian singer-songwriter based in Berlin. On her latest Album Dillon mixes 80’s synths, classical instruments with epic soundscapes. The title “Kind” is a play on words between the English word “kind” and the German word “Kind” (child/kid). Musically the album tells a gloomy tale full of sensous euphoria. Auf ihrem neuesten Album mischt Dillon 80‘s Synths mit klassischen Instrumenten und epischen Pop-Soundlandschaften. „Kind“, der Titel des Albums, ist ein Wortspiel zwischen dem deutschen Wort „Kind“ und dem englischen „kind“ (dt. lieb). Es ist das mittlerweile vierte Album der in Berlin lebenden Brasilianerin, die sich im echten Leben Dominique Dillon de Byington nennt. Musikalisch lässt sich das Album am besten als sinnlich-euphorisches Epos bezeichnen.

READ MORE

NEWS
"Always On My Mind" in Saturn Spot

For the very touching clip "Anna" of the new Saturn image campaign, Budde Music has been able to place the Elvis classic "Always On My Mind". This clip gives us goosebumps! ALWAYS ON MY MIND by Elvis Presley (Cover) for the Clip "Anna" as part of the Saturn image campaign. "Always On My Mind" in der Saturn Imagekampagne Für den sehr rührenden Clip "Anna" der neuen Saturn Imagekampagne hat Budde Music den Elvis-Klassiker „Always On My Mind“ platzieren können. Dieser Clip hat wirklich Gänsehaut-Potenzial!

READ MORE

Über unsere neuesten Signings, aktuellsten Releases, größten Hits, fettesten Synchs und kommende Konzerte informieren wir Sie regelmäßig in unserem Newsletter!