PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs

More News

NEWS
Budde Music Presents New Line-Up Of The International A&R Team

In our 70th anniversary year Budde Music presents a new international A&R structure plus some additions to the team. Berlin. Marc Johlen. Marc Johlen has been promoted to Senior A&R & Artist Manager, taking over a directive position in the Berlin A&R team. Following his apprenticeship at Budde Music and his work for the London office, Marc has been instrumental in both the development of the publishing business as well as the development of artist management. For Budde Music Management Marc is responsible for artists like Alvaro Soler with whom he has already celebrated many international awards and achievements. Benjamin Budde: "With Marc, we never stay at the same place - he is constantly evolving and Marc himself propels this process enormously. He is such an active A&R and future–oriented manager who really cares for his writers and artists with a passion. He is also respected and valued as a strong partner on an international level.“ Berlin. Peer Steinwald. In the future Peer Steinwald, previously responsible as A&R for adult/contemporary music, will take over the role of Senior A&R Manager. With his experience in the industry, repertoire expertise and cross-genre orientation, Steinwald will also be responsible for managing the international catalogs in his new role. Benjamin Budde "Peer is a musical encyclopedia, who knows much more about all kinds of music music ranging from Jazz to Hip Hop than some search engines. His knowledge of the different scenes and genres amazes me again and again and provides orientation for our artists. Peer's strong and diverse signings are an expression of how much he is appreciated for that by national and international authors.“ Los Angeles. Felix Howard. Since October 2017 Felix Howard has been responsible for setting up the Budde Music creative team in the USA. As A&R Director he now looks after the authors and artists of the US company as well as the US activities of all our European writers and management clients. While working at EMI Publishing in London, he signed major songwriters such as Lana Del Rey or Calvin Harris. Benjamin Budde: "I have known Felix for several years and worked with him on one of our projects last year. He has an incredible ear for music, a unique personality and an extraordinary network - just the right person for our plan to take the next steps in the US!“ Paris. Juan Tamayo Juan Tamayo has been responsible for the A&R activities of the French branch since the beginning of the year. With his team he has already enriched the Paris office with exciting signings and numerous co-writing sessions. In addition to his publishing activities Tamayo is also responsible for the activities in the management and label area. Benjamin Budde: "Juan is a great addition to our international business due to his years of experience as General Manager of Chrysalis Music. His expertise in a wide variety of genres, from rap to French chansons, makes it easy for us to move into areas where our Paris office has not been active so far. We have already signed exciting new artists in 2017 and we are excited to see how our international artists can continue to establish themselves on the French market with Juan's support." London. Seth Hodder At the Budde Music UK, London based company, Seth Hodder had been able to expand his team this year and has also become Senior International A & R Manager. He reports directly to Benjamin Budde and also acts as a contact person from London for all international sub-publishers to provide them with music and information from Budde Music authors. Benjamin Budde: "Seth's position is becoming more and more important in the general music business. As an international music company, the exchange between the affiliates is the be-all and end-all. We do not act country-specific, but all creatives work together on an international basis, interact daily and help each other pursue their common goals. With his experience on the label and publishing side, Seth's role in London is an important element of our philosophy.“ v.l.n.r.: Peer Steinwald (Senior A&R Manager), Juan Tamayo (Senior A&R Manager, Budde Music France), Benjamin Budde (CEO), Marc Johlen (Senior A&R & Artist Manager), Felix Howard (A&R Director, Budde Music US) und Seth Hodder (Senior International A&R Manager, Budde Music UK) (Photo: Stefanie Rincon Schmidt)Budde Music stellt das A&R Team international neu auf Im Jubiläumsjahr präsentiert Budde Music eine neue internationale A&R-Struktur mit einigen Zuwächsen im Team. Berlin. Marc Johlen.Marc Johlen wird zum Senior A&R & Artist Manager befördert und übernimmt damit eine leitende Position im Berliner A&R Team.Nach seiner Ausbildung bei Budde Music und der Tätigkeit für das Londoner Büro war Marc sowohl am Ausbau des Verlagsgeschäfts als auch an der Entwicklung des Künstlermanagements maßgeblich beteiligt. Bei Budde Music Management ist Marc u.a. für Alvaro Soler zuständig, mit dem er bereits viele internationale Auszeichnungen und Erfolge feiern konnte.Benjamin Budde: “Mit Marc bleibt man nie auf derselben Stelle stehen - wir entwickeln uns ständig weiter und Marc treibt diesen Prozess enorm an. Ich kenne kaum einen so aktiven A&R und zukunftsorientierten Manager, der seine Autoren und Künstler mit so viel Herzblut betreut, wie Marc es tut. Auch auf internationalem Level wird er als starker Partner respektiert und geschätzt.” Berlin. Peer Steinwald.Auch Peer Steinwald, bisher als A&R für Adult Contemporary Music zuständig, übernimmt zukünftig die Rolle des Senior A&R Managers. Mit seiner Branchenerfahrung, Repertoire-Expertise und genre-übergreifenden Ausrichtung wird Steinwald in seiner neuen Rolle ebenfalls für die Betreuung der internationalen Kataloge zuständig sein.Benjamin Budde “Peer ist ein musikalisches Lexikon, welches sich von Jazz bis Hip Hop besser auskennt als so manche Suchmaschine. Sein Wissen über die verschiedenen Szenen und Genres erstaunt mich immer wieder und bietet unseren Künstlern Orientierung. Peers starke und vielfältige Signings sind Ausdruck dafür, wie sehr er dafür von den nationalen und internationalen Autoren geschätzt wird.“ Los Angeles. Felix Howard.Seit Oktober ist Felix Howard für den Aufbau des Budde Music Kreativ-Teams in den USA zuständig. Als dortiger A&R Director betreut er fortan die Autoren und Künstler der US-Firma, sowie sämtliche europäische Autoren und Management-Klienten in Bezug auf ihre Aktivitäten in den USA. Während seiner Zeit bei EMI Publishing in London konnte er bedeutende Songwriter wie Lana Del Rey oder Calvin Harris unter Vertrag nehmen.Benjamin Budde: „Ich kenne Felix schon einige Jahre, habe ihn erst letztes Jahr in eines unserer Projekte mit einbezogen. Er hat ein unglaubliches Ohr für Musik, eine einzigartige Persönlichkeit und ein außergewöhnliches Netzwerk - genau die richtige Person für unser Vorhaben, in den USA die nächsten Schritte einzuleiten!“ Paris. Juan TamayoJuan Tamayo ist seit Anfang des Jahres für die A&R-Aktivitäten der französischen Dependance zuständig. Mit seinem Team hat er bereits das Pariser Büro mit spannenden Autoren-Signings und zahlreichen Co-Writing-Sessions bereichert. Neben seiner Verlagstätigkeit ist Tamayo auch für die Aktivitäten im Management- und Label-Bereich verantwortlich.Benjamin Budde: „Juan ist durch seine jahrelange Erfahrung in der Leitung von Chrysalis Music eine große Bereicherung für unser internationales Geschäft. Sein Know-How in unterschiedlichsten Genres, von Rap bis zu französischen Chansons, macht es uns leicht, in Bereiche vorzustoßen, in denen unser Pariser Büro bislang nicht aktiv war. Wir haben in 2017 bereits spannende neue Künstler unter Vertrag nehmen können und sind sehr gespannt, wie sich unsere Internationalen Künstler mit JuansUnterstützung auf dem französischen Markt weiter etablieren können.“ London. Seth HodderIn der Londoner Firma hat Seth Hodder in diesem Jahr sein Team erweitern können und ist gleichzeitig aufgestiegen zum Senior International A&R Manager. Er berichtet direkt an Benjamin Budde und fungiert aus London ebenfalls als Schnittstelle für alle internationalen Subverlage, um sie mit Musik und Informationen der Budde Music-Autoren auszustatten.Benjamin Budde: „Seths Position wird immer wichtiger im allgemeinen Musikgeschäft. Als internationale Music Company ist der Austausch zwischen den Affiliates das A und O. Wir agieren nicht länderspezifisch, sondern alle Kreativen arbeiten auf internationaler Basis miteinander, tauschen sich täglich aus und helfen sich gegenseitig dabei, die gemeinsamen Ziele zu verfolgen. Mit seiner Erfahrung auf der Label- und Verlagsseite, ist Seths Funktion aus London heraus ein wichtiges Element unserer Philosophie.“

READ MORE

NEWS
New Releases December

Alle Farben - Sonoro (Rework 2018) Alle Farben ends the year with the release of an absolute club hit. "Sonoro" invites you to dance and still manages to awaken a kind of melancholy in the listener. The song is the perfect soundtrack to recall the past year and should not be missing on any New Year's Eve party. Budde Music represents Alle Farben via Guesstimate. Alle Farben beendet das Jahr mit Veröffentlichung eines absoluten Club Hits. "Sonoro" lädt zum Tanzen ein und schafft es dennoch eine Art Melancholie im Zuhörer zu wecken. Der Song ist der perfekte Soundtrack zu eurem Jahresrückblick und sollte auf keiner Silvesterparty fehlen. Budde Music vertritt Alle Farben via Guesstimate. Josephin Busch - Wovor Hast Du Angst Josephin Busch's second single off her debut EP "Jetzt" that was released in May picks up on a topic that many listeners can identify with. Busch's soulful voice is accompanied by a beautiful melody which is characterized by piano sounds. Josephin Buschs zweite Singleauskopplung aus ihrer im Mai veröffentlichen EP "Jetzt" greift eine Thematik auf mit der sich viele Zuhörer identifizieren können. Buschs gefühlvolle Stimme wird von einer wunderschönen Melodie begleitet, die von Pianoklängen geprägt ist. Jax Jones - Breathe ft. Ina Wroldsen For his new song the musical all-rounder Jax Jones collaborated with the Norwegian singer-songwriter Ina Wroldsen. Wroldsen's great and emotional vocals meet a catchy deephouse beat. "Breathe" easily joins Jones' rank of hit singles and will surely be heard on many dancefloors in the future. Budde Music represents Ina Wroldsen via P & P Songs. Für seinen neuen Song arbeitete der musikalische Allrounder Jax Jones mit der norwegischen Singer-Songwriterin Ina Wroldsen zusammen. Wroldsens großartige und emotionale Vocals treffen auf einen eingängigen Deephouse Beat. "Breathe" reiht sich somit problemlos in Jones' Riege an Erfolghits ein und wird uns demnächst sicher auf so einigen Tanzflächen begegnen. Budde Music vertritt Ina Wroldsen via P&P Songs. YOUNOTUS - When I Think About You ft. Chris Gelbuda The new single "When I Think About You" is the culmination of a successful year for the producer duo YOUNOTUS. This time they are featuring multi platinum-awarded singer-songwriter and producer Chris Gelbuda. The result is a deephouse track with a high potential of getting stuck in your head. Budde Music represents YOUNOTUS via Guesstimate. Die neue Single "When I Think About You" ist der krönende Abschluss eines erfolgreichen Jahres für das Produzenten-Duo YOUNOTUS. Gesangliche Unterstützung erhalten sie diesmal vom mehrfach mit Platin ausgezeichneten Singer-Songwriter und Produzenten Chris Gelbuda. Herausgekommen ist ein Deephouse Track mit Ohrwurmpotenzial. Budde Music vertritt YOUNOTUS via Guesstimate.

READ MORE

NEWS
Silla LIVE!

19.01.18 Stuttgart (DE), Schräglage Stuttgart20.01.18 München (DE), Backstage Halle25.01.18 Berlin (DE), YAAM26.01.18 Oberhausen (DE), Resonanzwerk Oberhausen27.01.18 Hamburg (DE), Indra

READ MORE

NEWS
A Year in Review 2017

And so, as 2017 is coming to an end, we want to look back on an extremely eventful year! Budde Music has once again been expanding with the founding of our Budde Music Central and Eastern Europe office. Now, with companies in Warsaw, London, Paris, Tel Aviv, Stockholm, L.A. and Berlin, Budde Music has in 2018, reached a whole new level of visibility and presence in the global music marketplace. The increasing internationalisation of the company has also been accompanied by a name change for the company: Rolf Budde Musikverlag has now become Budde Music Publishing. Also, the company was founded in 1947, and named after Rolf Budde Senior - so 2017 was a huge anniversary! Our 70th birthday was an occasion for enormous celebration: 1,200 guests from all over the world raised a glass, ate, danced and partied at the Spree-side Radialsystem venue in Berlin while 20 artists and bands performed, demonstrating the music which Budde Music has been representing for the last 70 years. The highlights of the party were the many live shows by signed authors and artists who re-interpreted legendary Budde Music classics such as "Summer Wind", "Din Daa Daa" and " In The Army Now”. These musical gems can be found on our vinyl release ,"70 Years Of Budde Music". A big 'thank you' to all the creatives who have helped make this great project come to life! In November there was another reason to celebrate: the business association "Die Familienunternehmer e.V." awarded Budde Music Publishing GmbH and the two CEO’s, Prof. Dr. Rolf Budde and Benjamin Budde as „Familienunternehmer des Jahres” (an annual award for CEO‘s of family-run businesses in Germany). Last, but not least, it was an extremely successful year: the Licensing and Synch Department had successful national placements (e.g. Alice Merton's "No Roots" for Vodafone GIGA Depot, CallYa & Cube in Germany) as well as international synchs (e.g. Kaleidoscope‘s "Let Me Try" for the Mercedes-Benz campaign "Grow Up"). We are also very pleased about our fantastic and consistent chart positions, our great new signings and the growth of major international catalogs which, we believe, already guarantee 2018 as a successful year ahead! We would like to thank all the artists, authors, songwriters, partners and friends for this great year and for fantastic co-operations! The entire #teambudde wishes you Happy Holidays and a Happy New Year! 70 Jahre #teambudde: Jahresrückblick 2017 2017 neigt sich dem Ende zu und wir schauen auf ein äußerst ereignisreiches Jahr zurück! Gleich zu Beginn gab es für Budde Music durch die Gründung von Budde Music Central & Eastern Europe wieder einmal Zuwachs. Mit Firmen in Warschau, London, Paris, Tel Aviv, Stockholm, L.A. und Berlin, hat Budde Music dieses Jahr ein ganz neues Level an Präsenz im globalen Musikmarkt erreicht. Der zunehmenden Internationalisierung der Firma trug im Juli ein Namenswechsel Rechnung: Aus Rolf Budde Musikverlag wurde Budde Music Publishing. Benannt wurde die Firma im Jahr 1947 nach Gründer Rolf Budde Senior – 2017 stand damit ein Jubiläum an! Der 70. Geburtstag des Unternehmens war Anlass für eine große Feier: Rund 1.200 Gäste aus aller Welt haben im Radialsystem in Berlin angestoßen, gegessen und getanzt, während 20 Artists und Bands gezeigt haben, wofür Budde Music seit 70 Jahren musikalisch steht. Höhepunkt der Party waren die die vielfältigen Live-Auftritte von Autoren und Künstlern des Hauses, die legendäre Verlags-Klassiker wie „Summer Wind", „Din Daa Daa" oder „You're In The Army Now" neu interpretierten. Zu finden sind diese Perlen auf unserem Vinyl-Projekt „70 Years Of Budde Music“. Ein großes Dankeschön an alle Kreativen, die dieses tolle Projekt mit uns Wirklichkeit haben werden lassen! Im November wurde es dann noch einmal feierlich: der Wirtschaftsverband „Die Familienunternehmer e.V.“ zeichnete die Budde Music Publishing GmbH und die beiden Geschäftsführer Prof. Dr. Rolf Budde und Benjamin Budde als Familienunternehmer des Jahres 2017 aus! Nicht zuletzt war es ein extrem erfolgreiches Jahr: Die Lizenz- & Synch-Abteilung konnte sowohl sehr große nationale (z.B. Alice Merton’s „No Roots“ für Vodafone GIGA Depot, CallYa & Cube in Deutschland), als auch internationale Synchs platzieren (z.B. Kaleidoscope‘s „Let Me Try" für die Mercedes-Benz-Kampagne „Grow Up“). Wir freuen uns außerdem über fantastische Chartergebnisse, tolle Signings von aktuellen Künstlern und Komponisten, sowie den Zuwachs an großen internationalen Kataloge, die schon jetzt ein erfolgreiches Jahr 2018 versprechen. Wir bedanken uns bei allen Künstlern, Autoren, Songwritern, Partnern und Freunden für dieses großartige Jahr und für die fantastische Zusammenarbeit! Das gesamte #teambudde wünscht schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

READ MORE

NEWS
Einar Stray Orchestra LIVE!

01.12.2017 Wuppertal (DE), Utopiastadt03.12.2017 Münster (DE), Pension Schmidt05.12.2017 Stuttgart (DE), Cafe Galao06.12.2017 Jena (DE), Glashaus07.12.2017 Frankfurt (DE), Brotfabrik08.12.2017 Oberhausen (DE), Drucklufthaus09.12.2017 Halle (DE), Objekt 5

READ MORE

12/15/2017 2017's Charts in Retrospect

It doesn’t matter if you look at this year’s German single, album or airplay charts, Budde Music’s composers and artists were featured very prominently in all of them. From Rag’n’Bone Man to Nico Santos, 2017 has been a very successful year for #teambudde and its partners.

In the top 100 single charts 2017 Budde Music is represented by more than 50 titles. 15 songs alone in the top ten and 12 of those in the top 5 (three times #1) feature Budde Music represented writers. Budde Music co-writers are featured on the following hits: Rag’n’Bone Man („Human”), Clean Bandit („Rockabye”), Alice Merton („No Roots“), Max Giesinger („80 Millionen“), Jax Jones feat. Raye („You Don’t Know Me“) and many more.

The German album charts also featured more than 50 titles co-written by Budde Music writers. 36 in top ten and 30 in top five! Many of them have peaked on Number 1, co-writes include: Adel Tawil „So schön anders“, Bushido „Black Friday“, Cro „tru.“, Helene Fischer „Helene Fischer“, Sunrise Avenue „Heartbreak Century“, Kollegah „Imperator“, Shindy „Dreams“, The BossHoss „Dos Bros“, Depeche Mode “Spirit“ & „The Best of - Volume 1“ and Deep Purple „inFinite“. This adds up to shares on 11 #1-albums!

Nico Santos and three other Budde Music co-writers are currently in the leading position in the German airplay chart with “Rooftop”, rewarding us with a grand finale for the year. Our writers have been featured 60 times in the top 100 airplay charts. In the top five, and featuring Budde Music co-writers were: Alle Farben Feat. Janieck („Little Hollywood”), Nico Santos („Rooftop”), Clean Bandit Feat. Sean Paul & Anne-Marie („Rockabye”), Felix Jaehn („Like A Riddle”), Alice Merton („No Roots”), Alle Farben („Bad Ideas”), Martin Solveig Feat. Alma („All Stars”), Adel Tawil („Ist Da Jemand”), Jax Jones Feat. Raye („You Don't Know Me) and of course Rag'n'Bone Man („Human”).

We would like to congratulate our writers and artists to this incredibly successful year! With your wonderful music you put us in a great mood, you made us dance and sometimes you moved us to tears. For this amazing soundtrack of the year we want to say 'thank you'. We are already looking forward to what’s coming up in 2018.

Until then, we wish everybody: relaxed holidays and a cracking start to the next year!





Charts 2017: Ein Rückblick

Ob Airplay, Single oder Album Charts, die Autoren und Künstler von Budde Music haben sich auch dieses Jahr über ihre Beteiligungen in den Top-Positionen platzieren können.
Von Anteilen an Rag’n’Bone Man über Helene Fischer bis Nico Santos war es ein sehr erfolgreiches Jahr für #teambudde und seine Partner.

In den Top 100 Single Charts 2017 ist Budde Music mit über 50 Titeln vertreten. Allein 15 Titel in den Top Ten und davon 12 in den Top Five (3-mal Platz 1). Darunter sind Rag’n’Bone Man („Human”), Clean Bandit („Rockabye”), Alice Merton („No Roots“), Glasperlenspiel („Geiles Leben“), Max Giesinger („80 Millionen“), Jax Jones feat. Raye („You Don’t Know Me“) und viele mehr.

Auch in den Alben Charts ist Budde Music durch das Co-writing seiner Autoren an über 50 Alben beteiligt. An 36 Top Ten Alben und 30 Top Five! Allesamt auf Platz 1 gechartet sind Adel Tawil „So schön anders“, Bushido „Black Friday“, Cro „tru.“, Helene Fischer „Helene Fischer“, Sunrise Avenue „Heartbreak Century“, Kollegah „Imperator“, Shindy „Dreams“, The BossHoss „Dos Bros“, Depeche Mode “Spirit“ & „The Best of - Volume 1“ und Deep Purple „inFinite“. Damit ist Budde Music im Jahr 2017 dank der Beteiligung seiner Autoren am Songwriting an 11 #1-Alben beteiligt.

In den Airplay Charts steht Nico Santos' „Rooftop“, an dem noch weitere Budde Music Autoren mitgewirkt haben, aktuell auf Platz 1 und schenkt uns damit einen krönenden Abschluss zu einem ohnehin großartigen Jahr. Mit 60 Titeln konnten sich unsere Autoren mit ihren Co-writes in den Top 100 der Airplay Charts positionieren. Davon 14-mal in den top 10.
Bis in die Top Five haben es Alle Farben Feat. Janieck („Little Hollywood”), Nico Santos („Rooftop”), Clean Bandit Feat. Sean Paul & Anne-Marie („Rockabye”), Felix Jaehn („Like A Riddle”), Alice Merton („No Roots”), Alle Farben („Bad Ideas”), Martin Solveig Feat. Alma („All Stars”), Adel Tawil („Ist Da Jemand”), Jax Jones Feat. Raye („You Don't Know Me) und natürlich Rag'n'Bone Man („Human”) geschafft.

Wir gratulieren all unseren Autoren, Songwritern und Künstlern zu diesem unglaublich erfolgreichen Jahr! Mit euren Liedern habt ihr uns gute Laune gemacht, zum tanzen gebracht, bewegt und berührt. Für diesen tollen Soundtrack zum Jahr 2017 wollen wir euch danken. Wir freuen uns schon jetzt auf viele weitere gemeinsame Erfolge im Jahr 2018.

Bis dahin wünschen wir allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!