PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs

More News

NEWS
Barbara Morgenstern LIVE!

29.11. Coventry (UK) The Tin 01.12. London (UK) Rough Trade East 07.12. Berlin (DE) Arkaoda 12.01. Freiburg (DE) E-Werk 17.02. Reutlingen (DE) Franz K 19.02 Nürnberg (DE) Z-Bau 20.02. Zürich, (DE) Exil

READ MORE

NEWS
"Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" Awarded at the LISTEN TO BERLIN: AWARDS

The LISTEN TO BERLIN: AWARD with its eight prize categories has now entered its third year. On November 6th, 2018, nine winners were awarded for their musical work and activity at the Kesselhaus in Berlin. Awarded independently of commercial considerations, the award focuses on the merits of the industry to provide a platform for specific individuals, artists and projects. Among this year's winners was Budde Music author Nikko Weidemann, who together with Mario Kamien was awarded for the score music for the TV series "Babylon Berlin" in the category "Sound For Media - Synch". For the first time, the LISTEN TO BERLIN: AWARDS has awarded the "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" (Rolf Budde Prize for Admirable Conduct in the Music Industry). With the newly created prize, the Berlin music industry wants to set an example for civil courage and social commitment, for the preservation of an open society and the promotion of diversity, tolerance and integration. The award will be given to people or projects who are exemplary for these values. Already during the opening speech, Olaf "Gemse" Kretschmar addressed the issue of conduct. "We also need to find a concrete way of dealing with people who make xenophobic remarks at our business events for example." This year the award was given to the initiative "Reclaim Club Culture", which has been joined by more than 170 clubs, event groups, festivals and concert agencies. In May 2018, 50,000 people and more than 30 vehicles traveled through Berlin together to take a stand against hatred and hate speech: "Against the rejection of refugees. Against the arming of the police. Against the 'AfDisierung'. That this award bears the name of Rolf Budde and represents his person and his values, is a great honour for both his son and Budde Music CEO Benjamin Budde and his family, as well as the entire #teambudde. "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" im Rahmen der LISTEN TO BERLIN: AWARDS verliehen Der LISTEN TO BERLIN: AWARD mit seinen acht Preiskategorien ging nun bereits in sein drittes Jahr. Am 6. November 2018 wurden im Kesselhaus neun Preisträgerinnen und Preisträger für ihr musikalisches Schaffen und Wirken ausgezeichnet. Der Preis wird unabhängig von kommerziellen Gesichtspunkten verliehen und setzt den Schwerpunkt vielmehr auf die Vielschichtigkeit der Branche, um so besonderen Künstlern und Projekten eine Plattform zu bieten. Unter den diesjährigen Gewinnern ist auch Budde Music-Autor Nikko Weidemann, der gemeinsam mit Mario Kamien für die Szenenmusik zur TV-Serie „Babylon Berlin“ in der Kategorie „Sound For Media — Synch“ ausgezeichnet wurde. Zum ersten Mal wurde bei den LISTEN TO BERLIN: AWARDS nun der "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" verliehen. Mit dem neu geschaffenen Preis möchte die Berliner Musikwirtschaft ein Zeichen für Zivilcourage und gesellschaftliches Engagement setzen, für die Wahrung einer offenen Gesellschaft und die Förderung von Vielfalt, Toleranz und Integration. Ausgezeichnet werden sollen Personen, die sich vorbildhaft für diese Werte einsetzen. Schon während der Eröffnungsrede sprach Olaf “Gemse” Kretschmar das Thema Haltung an. „Wir müssen auch einen konkreten Umgang damit finden, wenn sich Menschen z.B. bei unseren Business-Events fremdenfeindlich äußern.“ Den Preis erhielt in diesem Jahr die Initiative "Reclaim Club Culture", der sich mehr als 170 Clubs, Veranstaltungsgruppen, Festivals und Konzertagenturen angeschlossen haben. 50.000 Menschen und mehr als 30 Wagen zogen im Mai gemeinsam durch Berlin, um Stellung gegen Hass und Hetze zu beziehen: “Gegen die Abwehr von Refugees. Gegen die Aufrüstung der Polizei. Gegen die AfDisierung.” Dass dieser Preis den Namen Rolf Buddes trägt und damit an seine Person und seine Werte erinnert, empfindet sowohl sein Sohn und Budde Music CEO Benjamin Budde sowie die Familie, als auch das gesamte #teambudde als große Ehre.

READ MORE

NEWS
Rue Royale LIVE!

07.12. Groningen (NL), Lutherse Kerk 08.12. Köln (DE), Die Wohngemeinschaft 10.12. Mannheim (DE), Kulturbrücken Jungbusch 11.12. Göttingen (DE), Birds 12.12. Nürnberg (DE), Club Stereo 23.01.2019 Copenhagen (DK), Vega/Ideal Bar 24.01.2019 Odense (DK), Dexter 25.01.2019 Aalborg (DK), Northern Winter Beat Festival

READ MORE

NEWS
Leona Berlin LIVE!

live mit Madeleine Peyroux: 04.12. Freiburg (DE), Jazzhaus live mit Mic Donet: 06.12. Frankfurt (DE), Nachtleben 07.12. Haldern (DE), Pop Bar 08.12. Mannheim (DE), Casino (Capitol) 09.12. München (DE), Ampere 11.12. Köln (DE), YUCA 12.12. Hamburg (DE), Mojo Club 13.12. Hannover (DE), LUX 14.12. Berlin (DE), Club Gretchen

READ MORE

NEWS
Das Paradies LIVE!

01.12. Rostock (DE), Peter-Weiss-Haus 02.12. Bremen (DE), Bremen Lagerhaus 03.12. Berlin (DE), Lido 04.12. Hamburg (DE), Molotov 05.12. Wiesbaden (DE), Schlachthof 06.12. Stuttgart (DE), Merlin 07.12. München (DE), Milla 08.12. Erfurt (DE), Franz Mehlhose

READ MORE

2/22/2018 New Releases February

Asbjørn - Nothing 2 Lose

The newest release of Danish artist Asbjørn offers a foretaste of his third studio album which is set to be released later this year. "Nothing 2 Lose" conveys an incredible sense of freedom through timeless pop lyrics and a driving beat that anyone on the dancefloors all around the globe can get lost in.

Die neueste Single des dänischen Künstlers Asbjørn bietet einen Vorgeschmack auf sein drittes Studioalbum, das noch dieses Jahr veröffentlicht werden soll. "Nothing 2 Lose" vermittelt durch zeitlose Lyrics und einen treibenden Beat ein unfassbares Freiheitsgefühl, dem sich ein Jeder auf den Tanzflächen dieser Erde hingeben kann.



Juan Magán ft. B-Case - Le Encanta

Summer is nearly coming, sort of! After their success with the single "Déjate Llevar" last year, the Spanish singer Juan Magán and the German producer B-Case continue their collaboration and present the new single "Le Encanta". The year has barely begun but with a sound influenced by Dancehall and Reggae these artists already deliver a song that invites you to dance through the (we hope) long summer nights of 2018!

Der Sommer kommt! Nach dem Erfolg mit der Single "Déjate Llevar" führen der spanische Sänger Juan Magán und der deutsche Produzent B-Case ihre Zusammenarbeit fort und präsentieren die neue Single "Le Encanta". Mit einem von Dancehall & Reggae geprägten Sound liefern die beiden Künstler bereits zum Anfang des Jahres einen Song, der perfekt dazu einlädt, die Sommernächte durchzutanzen.



Astre - Old Love & Hotel Rooms

21 year old musician and movie maker Astre is based in France. Latest single "Old Love & Hotel Rooms" is out now and features singer-songwriter Sean Bolton. Their wonderful collaboration lead to a wonderfully melancholic track that you just want to play on repeat.

Der 21-jährige Astre ist Musiker und Filmemacher und stammt aus Frankreich. Seine neueste Single "Old Love & Hotel Rooms", erschienen am 9. Februar, featured den Sänger und Songwriter Sean Bolton. Herausgekommen ist dabei ein wunderbar melancholischer Track den man in Endlosschleife hören will.



Booka Shade - Night Surfing / Future Primitives

Legendary German duo Booka Shade have been in business for decades and kick off the year with a release of dual header "Night Surfing / Future Primitives". "Night Surfing" is dominated by analogue synth and atmospheric arpeggios that fuse into a massive dance floor track. In contrast, "Future Primitives" is more melodic and led by a warm kickdrum sound.

Das deutsche Duo Booka Shade, deren Gründer sich über Jahrzehnte den Status von Veteranen der elektronischen Musik erarbeitet haben, beginnen das Jahr mit einem doppelten Single Release der Tracks "Night Surfing / Future Primitives". Dabei ist ersterer dominiert von analogen Synthies und atmosphärischen Arpeggios die sich zu einem gewaltigen Hammer für den Dance Floor vereinen. "Future Primitives" dagegen ist melodischer und lässt sich von seiner warmen Bassdrum leiten.



Dusk Totem - Love (De La Romance Remix)

Dusk Totem and De La Romance are two of the most recent signings to Budde Music France. Both projects will release their first albums in 2018. Original song "Love" was a track by Dusk Totem released in 2016 and has now been remixed by De La Romance. The collaboration couldn’t sound better. Out now!

Dusk Totem und und De La Romance gehören zu den neuesten Signings von Budde France . Beide Formationen werden noch 2018 ihr jeweils erstes Album veröffentlichen. Bei "Love" handelt es sich um einen Dusk Totem Titel geremixt von De La Romance. Besser kann eine Kollaboration nicht klingen. Erschienen ist der Titel am 9. Februar.



Flexis - Kaufhaus Jandorf

Five years have passed since his debut and now Flexis releases new music. On "Kaufhaus Jandorf" the rapper displays his multi-faceted nature and gets more personal than ever though retaining his usual humour. High quality produced beats and hooks that stay in your brain, make the mixtape an exhilarating, cohesive work.

5 Jahre nach seinem Debütalbum gibt es neue Musik von Flexis. Auf „Kaufhaus Jandorf“ beweist der Rapper einen großen Facettenreichtum und gibt sich persönlich wie nie. Seinen gewohnten Humor behält der Berliner trotz allem bei. Hochwertig produzierte Beats und Hooks, die im Ohr bleiben, machen das Mixtape zu einem äußerst stimmigen Werk



KLAN - Lang Lebe Die Liebe

After the video releases of the live sessions "Tropfen" and "Mama", KLAN are finally releasing their long-awaited official debut single. "Lang Lebe Die Liebe" is a love song for a generation that is torn between online dating, hedonism and the urge to try it all, while in reality everyone is still searching for the one thing - the great, real, true love.

Nach den Videoveröffentlichungen der Live-Sessions von „Tropfen“ und „Mama“ bringen KLAN endlich ihre langersehnte offizielle Debütsingle auf den Markt. „Lang Lebe Die Liebe“ ist ein Liebeslied für eine Generation, die zwischen Online-Dating, Hedonismus und dem Drang alles ausprobieren zu müssen doch alle nur auf der Suche nach einem sind – der großen, wahren Liebe.



Recondite - Daemmerlicht

Unbelievably, "Daemmerlicht" is Recondite’s 5th album. As the title suggests (in English ‘Twilight’), the sound of the record can be best described as emotional ambient electronic music. There are also passages of classical and hip-hop influences on the long player, which impressively demonstrate the versatility and development of this super talented Bavarian producer.

Mit „Dämmerlicht“ bringt Recondite sein mittlerweile 5. Album heraus. Wie der Titel bereits vermuten lässt, bewegt sich der Sound der Platte in eine Ambient Richtung. Auf dem Langspieler finden sich zudem Auszüge klassischer Musik aber auch Hip Hop Einflüsse, die eindrucksvoll die Wandlungsfähigkeit und Entwicklung des Niederbayerischen Produzenten.

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Info hier.

This website uses cookies. By continuing to browse the website you are agreeing to our use of cookies. You can find more info here