PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs

More News

NEWS
Barbara Morgenstern LIVE!

29.11. Coventry (UK) The Tin 01.12. London (UK) Rough Trade East 07.12. Berlin (DE) Arkaoda 12.01. Freiburg (DE) E-Werk 17.02. Reutlingen (DE) Franz K 19.02 Nürnberg (DE) Z-Bau 20.02. Zürich, (DE) Exil

READ MORE

NEWS
"Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" Awarded at the LISTEN TO BERLIN: AWARDS

The LISTEN TO BERLIN: AWARD with its eight prize categories has now entered its third year. On November 6th, 2018, nine winners were awarded for their musical work and activity at the Kesselhaus in Berlin. Awarded independently of commercial considerations, the award focuses on the merits of the industry to provide a platform for specific individuals, artists and projects. Among this year's winners was Budde Music author Nikko Weidemann, who together with Mario Kamien was awarded for the score music for the TV series "Babylon Berlin" in the category "Sound For Media - Synch". For the first time, the LISTEN TO BERLIN: AWARDS has awarded the "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" (Rolf Budde Prize for Admirable Conduct in the Music Industry). With the newly created prize, the Berlin music industry wants to set an example for civil courage and social commitment, for the preservation of an open society and the promotion of diversity, tolerance and integration. The award will be given to people or projects who are exemplary for these values. Already during the opening speech, Olaf "Gemse" Kretschmar addressed the issue of conduct. "We also need to find a concrete way of dealing with people who make xenophobic remarks at our business events for example." This year the award was given to the initiative "Reclaim Club Culture", which has been joined by more than 170 clubs, event groups, festivals and concert agencies. In May 2018, 50,000 people and more than 30 vehicles traveled through Berlin together to take a stand against hatred and hate speech: "Against the rejection of refugees. Against the arming of the police. Against the 'AfDisierung'. That this award bears the name of Rolf Budde and represents his person and his values, is a great honour for both his son and Budde Music CEO Benjamin Budde and his family, as well as the entire #teambudde. "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" im Rahmen der LISTEN TO BERLIN: AWARDS verliehen Der LISTEN TO BERLIN: AWARD mit seinen acht Preiskategorien ging nun bereits in sein drittes Jahr. Am 6. November 2018 wurden im Kesselhaus neun Preisträgerinnen und Preisträger für ihr musikalisches Schaffen und Wirken ausgezeichnet. Der Preis wird unabhängig von kommerziellen Gesichtspunkten verliehen und setzt den Schwerpunkt vielmehr auf die Vielschichtigkeit der Branche, um so besonderen Künstlern und Projekten eine Plattform zu bieten. Unter den diesjährigen Gewinnern ist auch Budde Music-Autor Nikko Weidemann, der gemeinsam mit Mario Kamien für die Szenenmusik zur TV-Serie „Babylon Berlin“ in der Kategorie „Sound For Media — Synch“ ausgezeichnet wurde. Zum ersten Mal wurde bei den LISTEN TO BERLIN: AWARDS nun der "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" verliehen. Mit dem neu geschaffenen Preis möchte die Berliner Musikwirtschaft ein Zeichen für Zivilcourage und gesellschaftliches Engagement setzen, für die Wahrung einer offenen Gesellschaft und die Förderung von Vielfalt, Toleranz und Integration. Ausgezeichnet werden sollen Personen, die sich vorbildhaft für diese Werte einsetzen. Schon während der Eröffnungsrede sprach Olaf “Gemse” Kretschmar das Thema Haltung an. „Wir müssen auch einen konkreten Umgang damit finden, wenn sich Menschen z.B. bei unseren Business-Events fremdenfeindlich äußern.“ Den Preis erhielt in diesem Jahr die Initiative "Reclaim Club Culture", der sich mehr als 170 Clubs, Veranstaltungsgruppen, Festivals und Konzertagenturen angeschlossen haben. 50.000 Menschen und mehr als 30 Wagen zogen im Mai gemeinsam durch Berlin, um Stellung gegen Hass und Hetze zu beziehen: “Gegen die Abwehr von Refugees. Gegen die Aufrüstung der Polizei. Gegen die AfDisierung.” Dass dieser Preis den Namen Rolf Buddes trägt und damit an seine Person und seine Werte erinnert, empfindet sowohl sein Sohn und Budde Music CEO Benjamin Budde sowie die Familie, als auch das gesamte #teambudde als große Ehre.

READ MORE

NEWS
Rue Royale LIVE!

07.12. Groningen (NL), Lutherse Kerk 08.12. Köln (DE), Die Wohngemeinschaft 10.12. Mannheim (DE), Kulturbrücken Jungbusch 11.12. Göttingen (DE), Birds 12.12. Nürnberg (DE), Club Stereo 23.01.2019 Copenhagen (DK), Vega/Ideal Bar 24.01.2019 Odense (DK), Dexter 25.01.2019 Aalborg (DK), Northern Winter Beat Festival

READ MORE

NEWS
Leona Berlin LIVE!

live mit Madeleine Peyroux: 04.12. Freiburg (DE), Jazzhaus live mit Mic Donet: 06.12. Frankfurt (DE), Nachtleben 07.12. Haldern (DE), Pop Bar 08.12. Mannheim (DE), Casino (Capitol) 09.12. München (DE), Ampere 11.12. Köln (DE), YUCA 12.12. Hamburg (DE), Mojo Club 13.12. Hannover (DE), LUX 14.12. Berlin (DE), Club Gretchen

READ MORE

NEWS
Das Paradies LIVE!

01.12. Rostock (DE), Peter-Weiss-Haus 02.12. Bremen (DE), Bremen Lagerhaus 03.12. Berlin (DE), Lido 04.12. Hamburg (DE), Molotov 05.12. Wiesbaden (DE), Schlachthof 06.12. Stuttgart (DE), Merlin 07.12. München (DE), Milla 08.12. Erfurt (DE), Franz Mehlhose

READ MORE

8/29/2018 Further Collaboration of Tim Morten Uhlenbrock with Budde Music and Invest in Stars

All-rounder Tim Morten Uhlenbrock recently extended his publishing contract with Budde Music. From now on he will be co-published by Budde Music and Invest in Stars and will focus more on commissioned compositions.

Uhlenbrock's creative talents were encouraged early on: He went to a music-oriented school and gained his first stage experience at a young age. In addition to his career as an actor, he continued as a producer, composer and multi-instrumentalist.

To mention only a few of the projects he has worked on in recent years: He co-wrote "Into The Night" by Madeline Juno (released in 2016) and contributed to Elif's entire second album "Doppelleben" (released in 2017) as producer and co-writer. Uhlenbrock also produced the first EP of Josephin Busch, "Jetzt" (released in 2017), who starred in Udo Lindenberg's musical "Hinterm Horizont" and is also passionate about music in addition to acting. However, he does not just work in the field of German pop music as he also writes and produces music for the advertising and film industry.

#teambudde is pleased about the contract extension and further exciting projects with Tim.

Tim Uhlenbrock: "With Budde Music I have chosen the perfect partner to support my creative activities on all levels. Especially the A&R team with Marc Johlen has given me opportunities in the past to extend nationally and internationally and to develop myself in the best possible way. With Raphael Kayser we have now gained a strong partner and I am very pleased that this team will be a home to my music in the next few years!"

Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music): "Tim is one of the most aspiring and ambitious songwriters & producers in our roster. As a writer, composer and producer, he brings everything with him to be at the forefront of the German music scene in the future and has also become a very good friend over the years! Tim, we are very happy!"

Raphael Kayser (Owner, Edition Invest in Stars): "I am very happy to be able to take care of Tim who is such an extraordinarily talented and above all pleasant songwriter & producer. In the past, Tim has already proven his creative potential and the passion with which he realises his projects. I am sure that he will set an example internationally as well. It's just fun to work with Tim."


v.l.n.r.: Anne Mahlendorf (Junior Repertoire Manager, Budde Music), Raphael Kayser (Inhaber, Invest in Stars), Tim Uhlenbrock, Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music), Ender Atis (COO, Budde Music), Kristina Eberlein (Legal Assistant, Budde Music)

Weitere Zusammenarbeit von Tim Morten Uhlenbrock mit Budde Music und Invest in Stars

Das Multitalent Tim Morten Uhlenbrock hat kürzlich seinen Verlagsvertrag mit Budde Music verlängert. Ab sofort wird er gemeinsam mit Budde Music und der Edition Invest in Stars verlegt und konzentriert sich nun somit mehr auf Auftragskompositionen.

Uhlenbrocks kreative Talente wurden schon früh gefördert: Er ging auf eine musisch-orientierte Schule und hat bereits im jungen Alter seine ersten Bühnenerfahrungen gesammelt. Neben seinem Weg als Schauspieler ging es für ihn weiter als Produzent, Komponist und Multi-Instrumentalist.

Nur um ein paar der Projekte, an denen er in den letzten Jahren mitgewirkt hat, zu nennen: Bei „Into The Night“ von Madeline Juno (VÖ 2016) wirkte Uhlenbrock als Co-Autor mit, beim gesamten 2. Album von Elif „Doppelleben“ (VÖ 2017) als Produzent und Co-Autor. Auch hat er die erste EP von Josephin Busch „Jetzt“ (VÖ 2017), die die Hauptrolle von Udo Lindenbergs Musical „Hinter dem Horizont“ spielte und ähnlich wie Uhlenbrock ihrer Leidenschaft für Musik (neben dem Schauspiel) nachgeht, produziert. Er tobt sich aber nicht nur in der deutschen Popmusiklandschaft aus, sondern er schreibt und produziert zusätzlich Werke für die Werbe- und Filmbranche.

Das #teambudde freut sich über die Vertragsverlängerung und weitere spannende Projekte mit Tim.

Tim Uhlenbrock: „Mit Budde Music habe ich mich für den perfekten Partner entschieden, der mein kreatives Treiben auf allen Ebenen bestmöglich unterstützt. Gerade das A&R Team um Marc Johlen hat mir schon in der Vergangenheit die Möglichkeit geboten, national wie international meine Fühler auszustrecken und mich bestmöglich zu entfalten. Mit Raphael Kayser haben wir jetzt noch einen starken Partner dazu gewonnen und ich freue mich sehr, dass dieses Team in den nächsten Jahren meiner Musik ein Zuhause schenken wird!“

Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music): „Tim ist einer unserer aufstrebendsten und ambitioniertesten Songwriter & Produzenten auf dem Roster. Er bringt als Texter, Komponist und Produzent alles mit was es braucht um zukünftig an der Spitze der deutschen Musiklandschaft mitzuwirken und ist über die Jahre zudem ein sehr guter Freund geworden! Tim, wir freuen uns sehr!“

Raphael Kayser (Inhaber, Edition Invest in Stars): „Ich freue mich sehr, mit Tim einen so außerordentlich talentierten und vor allen Dingen sympathischen Songwriter & Produzenten betreuen zu dürfen. Tim hat bereits in der Vergangenheit im deutschsprachigen Raum bewiesen, welch kreatives Potenzial in ihm steckt und mit welcher Leidenschaft er seine Projekte realisiert. Ich bin mir sicher, dass er auch international ein Zeichen setzen wird. Es macht einfach Spaß mit Tim zusammenzuarbeiten."

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Info hier.

This website uses cookies. By continuing to browse the website you are agreeing to our use of cookies. You can find more info here