PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs

More News

NEWS
New Releases June

AURORA - A Different Kind of Human - Step 2 With "A Different Kind Of Human-Step 2" AURORA releases the sequel to "Infections of A Different Kind". This is a more fully realised piece of work, AURORA tackles topics such as the environmental crisis, sexuality and the peculiarities and workings of humanity! Both her emotional and powerful sound shows the young Norwegian’s astonishing degree of maturity. Mit "A Different Kind Of Human" veröffentlicht AURORA den Nachfolger zu "Infections of A Different Kind". Die Ausnahmekünstlerin greift Themen wie die Umweltkrise, Sexualität und die Eigenheiten und Bemühungen der Menschen auf. Der Sound der jungen Norwegerin zeugt von einem erstaunlichen Maß an Reife und ist emotional und kraftvoll zugleich. Alle Farben - Sticker on My Suitcase DJ/producer Alle Farben gathered inspiration for his third album mainly via his travels. "Sticker on My Suitcase" entices you to dance through the distinctive musical signature of the Berliner, which has made him a huge name in the German deephouse and techno scene. Inspiration für sein drittes Album sammelte der DJ und Produzent Alle Farben vor allem auf seinen Reisen. Auf "Sticker on My Suitcase" verleitet jeder Song zum Tanzen und trägt die unverkennbare Handschrift des Berliners, die ihm zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe in der deutschen Deephouse- und Technoszene machen. Télépopmusik - Connection 14 years after the release of their last album, Budde Musc France’s TÉLÉPOPMUSIK are back with their new single "Connection" and stay true to their mix of electronica and trip hop. The single, featuring Young & Sick, is also a teaser of what to expect from their upcoming album due to be released in the fall of 2019. 14 Jahre nach ihrem letzten Album melden sich TÉLÉPOPMUSIK mit der Single "Connection" zurück und bleiben ihrem Stilmix aus Electronica und Trip Hop treu. Das Feature mit Young & Sick ist zudem ein Teaser für das, was uns auf ihrem neuen Album, das im Herbst 2019 erscheinen soll, erwartet. Leona Berlin - Monkeys On new single "Monkeys" Leona Berlin shines especially with soulful vocals and a hook that stays in your head. This cool track also serves as a prelude to her next album, set for release later this year. Auf der neuen Single "Monkeys" überzeugt Leona Berlin vor allem mit souligen Vocals und einer Hook, die im Kopf bleibt. Der coole Track dient zusätzlich als Auftakt zu ihrem neuen Album, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Friedberg - Go Wild "Go Wild" is Friedberg's second single and the idea for the song came to bandleader Anna after a chaotic pub incident in London - the result is a cool indie track peppered with synth sounds which fits perfectly to the summer vibe. "Go Wild" ist die zweite Single von Friedberg. Die Idee zum Song hatte Frontfrau Anna in einem chaotischen Pub in London - daraus entstand ein cooler Indie-Track gespickt mit Synth-Sounds, der perfekt zum sommerlichen Vibe passt. Modha - Getting By Modha is the joint project of Max Scholl and Budde Music/Edition Keinemusik writer Dhanya Langer. The duo skillfully combines hip hop with jazz: this mix of musical influences gives the record a special, atmospheric sound. Modha ist das gemeinsame Projekt von Max Scholl und Budde Music/Edition Keinemusik Autor Dhanya Langer. Gekonnt verbindet das Duo Hip Hop mit Jazz: Der Mix an musikalischen Einflüssen verleiht der Platte einen besonderen, atmosphärischen Klang. CHARLOTTE - Nowhere To Hide On her debut "Nowhere To Hide" British singer CHARLOTTE captivates the audience with her unique voice and songwriting qualities. She gives an unabashed, honest insight into her world on her first EP. Budde Music represents CHARLOTTE via Atlas Music. "Nowhere To Hide" ist die Debüt-EP der Sängerin CHARLOTTE. Die Britin besticht mit ihrer einzigartigen Stimme und ihren Songwriterqualitäten und gibt auf ihrer ersten EP einen ungeschönten, ehrlichen Einblick in ihre Welt. Budde Music vertritt CHARLOTTE via Atlas Music.

READ MORE

NEWS
Liniker e os Caramelows LIVE!

02.07. Köln (DE), Club Bahnhof Ehrenfeld03.07. Gent (BE), Democrazy @ Dok04.07. Amsterdam (NL), Paradiso Noord05.07. Beuningen (NL), Down the Rabbit Hole06.07. Berlin (DE), YAAM20.07. Paris (FR), Paris Jazz Festival24.07. Genf (CH), Scène Ella Fitzgerald25.07. Barcelona (ES), Apolo 226.07. Malmesbury (UK), WOMAD

READ MORE

Moka Efti Orchestra LIVE!

14.07. Stuttgart (DE), jazzopen Stuttgart15.07. St. Gallen (CH), Kulturfestival @ Historisches und Völkerkundemuseum St.Gallen16.07. Karlsruhe (DE), Zeltival @ Tollhaus17.07. München (DE), Philharmonie31.07. Würzburg (DE), Hafensommer

NEWS
Synch of the Month: "Stay young. Forever."

With its new slogan "Stay young. Forever." German car manufacturer Audi is promoting the 110-point inspection worldwide (ex USA) which promises to keep its used cars "forever young". Fittingly, the musical backdrop of the spot is Budde Music classic "Forever Young" by Alphaville. In Germany, the spot has been running on TV since June 2019 and is also available online on social media. The advertising campaign was designed by the Hamburg-based agency thjnk. Synch des Monats: "Stay young. Forever." Unter dem Motto "Stay young. Forever." wirbt der deutsche Automobilhersteller Audi weltweit (ex USA) für den 110-Punkte-Check, der verspricht, ihre Gebrauchtwagen „für immer jung“ zu halten. Für die musikalische Untermalung des Werbespots sorgt passenderweise der Budde Music-Klassiker "Forever Young" von Alphaville. In Deutschland läuft der Spot seit Juni 2019 im TV und ist auch online in den sozialen Medien verfügbar. Konzipiert wurde die Werbekampagne von der Hamburger Agentur thjnk.

READ MORE

NEWS
Lena LIVE!

12.06. Leipzig (DE), Haus Auensee13.06. Nürnberg (DE), Löwensaal14.06. Karlsruhe (DE), Tollhaus16.06. Bremen (DE), Modernes17.06. Köln (DE), Carlswerk Victoria18.06. Bielefeld (DE), Stadthalle Bielefeld20.06. Hannover (DE), Capitol21.06. Stuttgart (DE), Im Wizemann22.06. Zürich (CH), Plaza24.06. München (DE), TonHalle München25.06. Ravensburg (DE), OberschwabenKLUB27.06. Dresden (DE), Alter Schlachthof28.06. Wien (AT), WUK30.06. Berlin (DE), Kesselhaus

READ MORE

9/27/2018 Further cooperation with Recondite

Producer Recondite has recently renewed his publishing contract with Budde Music. Recondite, whose real name is Lorenz Brunner, is originally from Bavaria.

In the epic setting of the mountains he found inspiration for his first releases "On Acid" and "Hinterland". Although he has now found his second home in Berlin, the melancholy of the Bavarian nature is still present in in his work. On his most recent releases "Daemmerlicht" and "Rainmaker EP" dark, creeping synth beats are ubiquitous.

Recondite uses field recording as well as synthetically generated sounds for his recordings. The atmospheric walls of sound he creates through that are a perfect fit for filmscores. So it is not surprising that the Oscar-winning director Paolo Sorrentino used Recondite's "Caldera" for his latest film "Loro 1" .

Recondite is currently one of the biggest talents in the German electronic music scene. His work inspires DJs, producers and filmmakers alike and make him one of the most sought after producers in the world. #teambudde is happy to continue working with him.

Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music):"Recondite is one of the big names in techno and therefore it is a pleasure for us to extend the contract with Lorenz. With great synchs like the ones for "The Young Pope" and "Loro 1" the advertising & film section with our newly established and expanded synch team is going to be a clear focus of our cooperation. "

v.l.n.r.: Claudia Kollaender (Legal Counsel, Budde Music), Recondite, Benjamin Budde (CEO, Budde Music) & Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music)



Weitere Zusammenarbeit mit Recondite

Der Produzent Recondite hat kürzlich seinen Verlagsvertrag mit Budde Music verlängert. Recondite, mit bürgerlichen Namen Lorenz Brunner, stammt ursprünglich aus Bayern.

Im epischen Setting der Berge fand er die Inspiration für seine ersten Veröffentlichungen „On Acid“ und „Hinterland“. Obwohl er mittlerweile seine zweite Heimat in Berlin gefunden hat, kann man noch immer die Melancholie der bayerischen Natur in seinen Werken spüren. Auch auf seinen letzten Veröffentlichungen „Daemmerlicht“ und „Rainmaker EP“ sind düstere, schleichende Synth-Beats allgegenwärtig.

Recondite nutzt für seine Aufnahmen sowohl Field Recording als auch synthetisch generierte Sounds. Die so geschaffenen atmosphärischen Klangwände eignen sich auch perfekt für die Platzierung in Filmen. So ist es nicht verwunderlich, dass der Oscar prämierte Regisseur Paolo Sorrentino sich für seinen neuesten Film „Loro 1“ bei Recondites „Caldera“ bediente.

Recondite ist derzeit eines der größten Talente in der deutschen Elektromusikszene. Seine Werke begeistern DJs, Produzenten und Filmemacher zugleich und machen ihn zu einem der gefragtesten Produzenten der Welt. #teambudde freut sich riesig weiterhin mit ihm zusammenarbeiten zu dürfen.

Marc Johlen (Senior A&R, Budde Music): "Recondite ist eine der festen Größen im Techno und daher für uns eine besondere Freude den Vertrag mit Lorenz zu verlängern. Mit tollen Synchs für u.a. „The Young Pope“ und „Loro 1“ wird der Werbe & Filmbereich mit unserem neu aufgestelltem und erweitertem Synch Team ein klarer Fokus der Zusammenarbeit."

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Info hier.

This website uses cookies. By continuing to browse the website you are agreeing to our use of cookies. You can find more info here