PLAYLIST
-
ADD TO PLAYLIST
  • Playlist
Title
Artist
Genre
Length
Playlist save clear
Your playlist is currently empty.
Curated Songs

More News

NEWS
Barbara Morgenstern LIVE!

29.11. Coventry (UK) The Tin 01.12. London (UK) Rough Trade East 07.12. Berlin (DE) Arkaoda 12.01. Freiburg (DE) E-Werk 17.02. Reutlingen (DE) Franz K 19.02 Nürnberg (DE) Z-Bau 20.02. Zürich, (DE) Exil

READ MORE

NEWS
"Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" Awarded at the LISTEN TO BERLIN: AWARDS

The LISTEN TO BERLIN: AWARD with its eight prize categories has now entered its third year. On November 6th, 2018, nine winners were awarded for their musical work and activity at the Kesselhaus in Berlin. Awarded independently of commercial considerations, the award focuses on the merits of the industry to provide a platform for specific individuals, artists and projects. Among this year's winners was Budde Music author Nikko Weidemann, who together with Mario Kamien was awarded for the score music for the TV series "Babylon Berlin" in the category "Sound For Media - Synch". For the first time, the LISTEN TO BERLIN: AWARDS has awarded the "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" (Rolf Budde Prize for Admirable Conduct in the Music Industry). With the newly created prize, the Berlin music industry wants to set an example for civil courage and social commitment, for the preservation of an open society and the promotion of diversity, tolerance and integration. The award will be given to people or projects who are exemplary for these values. Already during the opening speech, Olaf "Gemse" Kretschmar addressed the issue of conduct. "We also need to find a concrete way of dealing with people who make xenophobic remarks at our business events for example." This year the award was given to the initiative "Reclaim Club Culture", which has been joined by more than 170 clubs, event groups, festivals and concert agencies. In May 2018, 50,000 people and more than 30 vehicles traveled through Berlin together to take a stand against hatred and hate speech: "Against the rejection of refugees. Against the arming of the police. Against the 'AfDisierung'. That this award bears the name of Rolf Budde and represents his person and his values, is a great honour for both his son and Budde Music CEO Benjamin Budde and his family, as well as the entire #teambudde. "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" im Rahmen der LISTEN TO BERLIN: AWARDS verliehen Der LISTEN TO BERLIN: AWARD mit seinen acht Preiskategorien ging nun bereits in sein drittes Jahr. Am 6. November 2018 wurden im Kesselhaus neun Preisträgerinnen und Preisträger für ihr musikalisches Schaffen und Wirken ausgezeichnet. Der Preis wird unabhängig von kommerziellen Gesichtspunkten verliehen und setzt den Schwerpunkt vielmehr auf die Vielschichtigkeit der Branche, um so besonderen Künstlern und Projekten eine Plattform zu bieten. Unter den diesjährigen Gewinnern ist auch Budde Music-Autor Nikko Weidemann, der gemeinsam mit Mario Kamien für die Szenenmusik zur TV-Serie „Babylon Berlin“ in der Kategorie „Sound For Media — Synch“ ausgezeichnet wurde. Zum ersten Mal wurde bei den LISTEN TO BERLIN: AWARDS nun der "Rolf Budde Preis für Haltung in der Musikwirtschaft" verliehen. Mit dem neu geschaffenen Preis möchte die Berliner Musikwirtschaft ein Zeichen für Zivilcourage und gesellschaftliches Engagement setzen, für die Wahrung einer offenen Gesellschaft und die Förderung von Vielfalt, Toleranz und Integration. Ausgezeichnet werden sollen Personen, die sich vorbildhaft für diese Werte einsetzen. Schon während der Eröffnungsrede sprach Olaf “Gemse” Kretschmar das Thema Haltung an. „Wir müssen auch einen konkreten Umgang damit finden, wenn sich Menschen z.B. bei unseren Business-Events fremdenfeindlich äußern.“ Den Preis erhielt in diesem Jahr die Initiative "Reclaim Club Culture", der sich mehr als 170 Clubs, Veranstaltungsgruppen, Festivals und Konzertagenturen angeschlossen haben. 50.000 Menschen und mehr als 30 Wagen zogen im Mai gemeinsam durch Berlin, um Stellung gegen Hass und Hetze zu beziehen: “Gegen die Abwehr von Refugees. Gegen die Aufrüstung der Polizei. Gegen die AfDisierung.” Dass dieser Preis den Namen Rolf Buddes trägt und damit an seine Person und seine Werte erinnert, empfindet sowohl sein Sohn und Budde Music CEO Benjamin Budde sowie die Familie, als auch das gesamte #teambudde als große Ehre.

READ MORE

NEWS
Leona Berlin LIVE!

live mit Madeleine Peyroux: 04.12. Freiburg (DE), Jazzhaus live mit Mic Donet: 06.12. Frankfurt (DE), Nachtleben 07.12. Haldern (DE), Pop Bar 08.12. Mannheim (DE), Casino (Capitol) 09.12. München (DE), Ampere 11.12. Köln (DE), YUCA 12.12. Hamburg (DE), Mojo Club 13.12. Hannover (DE), LUX 14.12. Berlin (DE), Club Gretchen

READ MORE

NEWS
Das Paradies LIVE!

01.12. Rostock (DE), Peter-Weiss-Haus 02.12. Bremen (DE), Bremen Lagerhaus 03.12. Berlin (DE), Lido 04.12. Hamburg (DE), Molotov 05.12. Wiesbaden (DE), Schlachthof 06.12. Stuttgart (DE), Merlin 07.12. München (DE), Milla 08.12. Erfurt (DE), Franz Mehlhose

READ MORE

NEWS
New Releases November

Lena - Thank You Lena Meyer-Landrut presents herself stronger than ever on her new single "Thank You" and offers a foretaste of her upcoming album "Only Love, L", which will be released in April 2019. The song is aimed specifically at those who try to put others down with negative comments; Lena has drawn new strength from such negativity. "Thank You" was co-written by Budde Music authors Lena Meyer-Landrut and Simon Triebel. Stärker denn je präsentiert sich Lena Meyer-Landrut auf ihrer neuen Single "Thank You" und bietet einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "Only Love, L", das im April 2019 erscheinen wird. Der Song richtet sich gezielt an alle diejenigen, die versuchen andere mit negativen Kommentaren niederzumachen. Doch Lena hat gerade aus dieser Negativität neue Kraft geschöpft und sich nicht verunsichern lassen. "Thank You" wurde co-geschrieben von den Budde Music Autoren Lena Meyer-Landrut und Simon Triebel. Alphaville - Love Will Find A Way To get us in the mood for the holidays in December, Alphaville are releasing their single "Love Will Find A Way". The song was written during a recording session for the album "Catching Rays on Giant" at the end of November 2007. Since then, the title has been performed live regularly, but never actually released on a record. As part of the preparations for the Christmas special of the German music TV show "Sing meinen Song", Alphaville felt it was finally the right time to make the title, which is very dear to the band, audible to all Alphaville fans at home. Um uns langsam auf Weihnachten einzustimmen, veröffentlichen Alphaville ihre Weihnachtssingle „Love Will Find A Way“. Der Titel entstand während einer Aufnahmesession für das Album „Catching Rays on Giant“ Ende November 2007. Seitdem wurde der Titel schon regelmäßig bei ihren Live Shows performt, aber bis jetzt nicht auf einem Tonträger veröffentlicht. Anlässlich der Vorbereitungen für die Weihnachtsausgabe der deutschen Musik-TV-Show „Sing meinen Song“, war es nun an der Zeit den Titel, der der Band sehr am Herzen liegt, für alle Alphaville Fans auch Zuhause hörbar zu machen. Charlotte OC - Satellite British singer Charlotte OC releases her fabulous new ‘return’ single "Satellite" on November 30th, 2018. The title kicks off her upcoming EP that is scheduled to be released in early 2019. The "alternative pop sound" that was crucial to her previous material can also be found on the emotionally charged "Satellite". The track follows the release of Charlotte's latest Jonas Blue collaboration "Supernova" featured on the platinum-winning debut album "Blue." Die britische Sängerin Charlotte OC veröffentlicht am 30.11.2018 ihre neue Single "Satellite". Der Titel stammt von ihrer kommenden EP, deren Veröffentlichungstermin für Anfang 2019 angesetzt ist. Den „alternative Pop-Sound“ der ihr schon bei ihren vorherigen Singles ‘Almost Mine’ und ‘Symphony’ zum Erfolg verhalf, findet man auch im emotionsgeladenen „Satellite“ wieder. Der Track folgt der Veröffentlichung von Charlottes neuester Jonas Blue-Kollaboration "Supernova", die auf dem mit Platin ausgezeichneten Debütalbum "Blue" vertreten war. Mimoza - Love For Days On "Love For Days" Mimoza depicts the moment just before you completely surrender to falling in love with someone. She describes the song herself as timeless, romantic, feminine - and whimsical. "Love For Days" is a classic pop song with strong vocals, a driving beat and an euphoric chorus, which impresses further via the skillful use of strings. Auf "Love For Days" schildert Mimoza den Moment kurz bevor man sich einer neuen Liebe komplett hingibt. Sie selbst beschreibt den Song als zeitlos, romantisch, feminin - und wunderlich. "Love For Days" ist ein klassischer Pop-Song mit starken Vocals, einem treibenden Beat und einem euphorischen Refrain, der durch den gekonnten Einsatz von Streichinstrumenten an Imposanz gewinnt. Booka Shade - Rosebud EP Booka Shade have been an integral part of Germany's electronic music scene since the early 90s. So far they have released six full-length albums and thus have been shaping the local music culture for decades. Their latest EP "Rosebud" will add to their legacy. The three tracks were handpicked by legendary UK DJ and producer John Digweed for the release via Bedrock Records. With a mix of dark bass and both percussive and synthetic sounds led by mesmerizing arpeggios, the three tracks create a superb dance record. Seit Anfang der 90er sind Booka Shade ein fester Bestandteil von Deutschlands DJ-Szene. Mit ihren bis dato sechs full-length Alben, haben sie die hiesige Elektrokultur seit Jahrzehnten entscheidend mitgestaltet. Im November kommt nun die EP „Rosebud“ zu ihrem Gesamtwerk hinzu. Die drei Tracks wurden vom legendären DJ und Produzent John Digweed selbst für den Release auf Bedrock Records ausgewählt. Mit einer Mischung aus dunklen Basstönen und sowohl perkussiven als auch synthetischen Klängen die von hypnotisierenden Arpeggios angeführt werden, fügen sich die drei Tracks zu einer hervorragenden Tanzplatte zusammen. Parra For Cuva - Paspatou Parra For Cuva made a name for himself especially through his musical diversity. The Cologne-born musician initially experimented with classical music and jazz before devoting himself to electronic sounds. He gathered inspiration for his music from all over the world and yet again created moving electronic soundscapes for his third album "Paspatou" on which he takes the listener along on his journey. Parra For Cuva is co-published by Budde Music and Guesstimate. Parra For Cuva machte sich vor allem durch seine musikalische Vielfalt einen Namen. Der Kölner Musiker experimentierte zunächst mit klassischer Musik und Jazz bevor er sich elektronischen Sounds widmete. Inspiration für seine Musik sammelte er auf der ganzen Welt und schaffte für sein drittes Album "Paspatou" erneut bewegende elektronische Klangwelten die den Hörer mit auf seine Reise nehmen. Parra For Cuva wird co-verlegt von Budde Music und Guesstimate. Still Parade - Soon Enough Still Parade is, if you will, a one man band. Niklas Kramer is the singer, musician and producer of his sophomore album "Soon Enough". Somewhere between Mac DeMarco, The Temples and Tame Impala, Still Parade finds his own place in the psych-pop genre. Sunny guitars, relaxed Beatles drums and Kramer's dreamy falsetto vocals dominate the sound of the record. "Soon Enough" is alternately melancholic, happy, relaxed, enchanting and simply… great! Still Parade ist, wenn man so will, eine One Man Band. Niklas Kramer ist Sänger, Musiker und Produzent seiner Erstveröffentlichung „Soon Enough“. Irgendwo zwischen Mac DeMarco, The Temples und Tame Impala findet Still Parade seinen ganz eigenen Platz im Psych-Pop Genre. Sonnige Gitarren, entspannte Beatles-drums und Kramers verträumter Falsett Gesang sind der beherrschende Sound der Platte. „Soon Enough“ ist abwechselnd melancholisch, fröhlich, entspannt, verzaubernd und einfach toll. Alle Farben & Ilira - Fading "I can feel the pain inside me fading while I'm fading into you" - as usual, the new song "Fading" by Alle Farben spreads sunny and positive vibes and brings some colour into the grey Berlin autumn. This time, the great vocals come from newcomer Ilira, who sings about the beauty of the beginning of a new love. "I can feel the pain inside me fading while I'm fading into you" heißt es auf der neuen Single von Alle Farben. Wie gewohnt versprüht sein neuer Song sonnige und positive Vibes und bringt damit etwas Farbe in den grauen Berliner Herbst. Die tollen Vocals stammen diesmal von Newcomerin Ilira, die auf "Fading" das schöne Gefühl des Beginns einer neuen Liebe besingt. Barbara Morgenstern - Unschuld & Verwüstung Legendary German alt-pop artist Barbara Morgenstern has just released her tenth studio album in October. Its title "Unschuld und Verwüstung" ("Innocence and Devastation") sets the tone of the album. Barbara Morgensterns main themes on the album are to stay strong against all odds and the desire for peace of mind. Musically, she and the co-author Bernd Jestram have succeeded in creating a melodious but virtuoso pop album, which alternates between great orchestral sounds and intimate piano pieces. Die legendäre deutsche Pop-Künstlerin Barbara Morgenstern veröffentlichte im Oktober ihr mittlerweile zehntes Studioalbum. Schon der Titel „Unschuld und Verwüstung“ setzt den inhaltlichen Ton des Albums. Barbara Morgenstern besingt darauf das „trotzdem Weitermachen“ und den Wunsch nach Seelenfrieden. Musikalisch ist ihr und dem Co-Autor Bernd Jestram ein wohlklingendes aber virtuoses Popalbum gelungen, welches zwischen großen orchestralen Klängen und intimen Klavierstücken wandelt. Marcus Layton - Love You Right After countless shows and festival appearances, Marcus Layton set his focus on producing new music again in 2018. As successor to his last single "Color" he now releases "Love You Right". The dance hit spreads good vibes from off; high pitched, catchy chorus vocals and a danceable beat invite you to the dance floor. Budde Music represents Marcus Layton and co-author Johannes-Chane Becker via Edition Full Of Grace. Nach unzähligen Shows und Festivalauftritten konzentrierte sich Marcus Layton 2018 wieder voll und ganz auf die Musikproduktion. Als Nachfolger seiner letzten Single "Color" veröffentlicht er nun "Love You Right". Der Dance-Hit verbreitet gute Laune ab der ersten Strophe. Hochgepitchte, eingängige Vocals im Refrain und ein tanzbarer Beat laden auf die Tanzfläche ein. Budde Music vertritt Marcus Layton und Co-Autor Johannes-Chane Becker via Edition Full Of Grace.

READ MORE

11/29/2018 Rue Royale LIVE!

07.12. Groningen (NL), Lutherse Kerk

08.12. Köln (DE), Die Wohngemeinschaft

10.12. Mannheim (DE), Kulturbrücken Jungbusch

11.12. Göttingen (DE), Birds

12.12. Nürnberg (DE), Club Stereo

23.01.2019 Copenhagen (DK), Vega/Ideal Bar

24.01.2019 Odense (DK), Dexter

25.01.2019 Aalborg (DK), Northern Winter Beat Festival

Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr Info hier.

This website uses cookies. By continuing to browse the website you are agreeing to our use of cookies. You can find more info here